Tierfindlinge: Rotschwänzchen – Persönliches Fazit

Rund viereinhalb Wochen zwischen Hoffen und Bangen, Fort- und Rückschritten sowie unzähligen zu kurzen Nächten sind vorüber. Dies wird der vorläufig letzte Beitrag zur Auswilderung der Rotschwänzchen sein, in dem ich noch einmal ein ganz persönliches Fazit ziehen möchte. Weiterlesen

Tierfindlinge: Rotschwänzchen – Warten

Nachdem nun seit dem Tod des dritten Rotschwänzchens schon wieder ein paar Tage vergangen sind, beruhigt es mich ein wenig, dass die anderen beiden Vögel sich bislang weiterhin sehr gut entwickeln. Allerdings haben mich die letzten Wochen gelehrt, dass ich mich darauf nicht unbedingt verlassen kann. Weiterlesen

Tierfindlinge: Rotschwänzchen – Füttern, füttern, füttern

Rotschwänzchen Fütterung Heute ist der dritte Tag nach Ankunft der kleinenRotschwänzchen und schon haben sie mein Leben voll im Griff. Ich kann von Glück sagen, dass ich selbstständig bin und daher zumindest in Maßen einen gewissen Gestaltungsspielraum habe. Anders wären die häufigen Fütterungsintervalle auch nicht zu schaffen. Weiterlesen

Tierfindlinge: Rotschwänzchen

Rotschwänzchen gefundenEigentlich sollte dieser heutige Freitag ja als Einstieg in ein Wochenende dienen, an dem ich alte Projekte abschließen und wieder etwas Ordnung in Unterlagen und Ähnliches bringen wollte. Doch wie so oft, kam es wieder einmal ganz anders.

Kurz bevor ich in den verdienten Feierabend gehen wollte, wurden mir vom Vater eines Pferdehof-Besitzers 5 kleine Rotschwänzchen überbracht, in dem Wissen, dass ich bereits andere Tierfindlinge erfolgreich aufgezogen und ausgewildert hatte. Weiterlesen