Das große Buch der Gartenvögel

* Bild-Quelle: Amazon-Partnerprogramm

Das Buch wurde mir vom pala-verlag kostenlos für eine Rezension zur Verfügung gestellt.

Inhalt

In seinem Buch Das große Buch der Gartenvögel: Unsere Vögel im Garten erleben, fördern, schützen* stellt Dr. Uwe Westphal mehr als 50 Gartenvögel vor und erklärt, wie der eigene Garten vogelfreundlich gestaltet kann.

Das Buch beginnt mit einer kurzen Liebeserklärung des Autors an unsere Vögel. In dieser beschreibt er unter anderem, wie er selbst seine Liebe zu Vögeln entdeckt hat.

Im Anschluss daran stellt Dr. Uwe Westphal mehr als 50 unserer Gartenvögel in Porträts vor.

Danach wirft der Autor einen Blick auf die ursprüngliche Gestaltung der Lebensräume unserer Vögel, deren Bestandsentwicklung und auf die Fragestellung, inwieweit naturnahe Gärten einen Beitrag zum Vogelschutz leisten können.

Gegen Ende des Buches widmet sich Dr. Uwe Westphal der Frage, wie der eigene Garten vogelfreundlich gestaltet werden kann. Im Zuge dessen werden unter anderem Nisthilfen, Pflanzen im Garten, Vogelfütterung und einige Gefahren im Garten thematisiert.

Das Buch schließt mit einer systematischen Auflistung der vorgestellten Vogelarten mit deutschem und wissenschaftlichem Namen sowie jeweils einer Bauanleitung für einen Höhlenbrüter- sowie Halbhöhlenbrüter-Kasten.

Im Anhang des Buches finden sich schließlich weitere Informationen und Adressen zu thematisch passenden Themen.

Rezension

Für die Lektüre des Buches habe ich knapp 4 Stunden benötigt. Das Buch lässt sich hervorragend lesen und die inhaltlichen Informationen werden durch zahlreiche farbige Illustrationen und das gelungene Layout auf ansprechende Weise verdeutlicht. So sind beispielsweise die einzelnen Überschriften blau hervorgehoben und an einigen Stellen finden sich zudem blau hinterlegte Infoboxen bzw. Übersichtstabellen.

Inhaltlich überzeugt das Buch voll und ganz. So sind die Porträts der Gartenvögel äußerst informativ aufbereitet und zudem mit eigenen Erfahrungen des Autors aus seiner ornithologischen Praxis versehen. Letztere sorgen für eine perfekte Ergänzung der wissenschaftlichen Informationen und bringen äußerst interessante Details unserer Gartenvögel zutage.

Sehr interessant sind auch die Zahlen zur Bestandsentwicklung der Vögel sowie die Beschreibung der ursprünglichen Lebensräume unserer Gartenvögel sowie die Übertragung dieser Strukturen auf den heimischen Garten.

Die Informationen zur Gartengestaltung eines vogelfreundlichen Gartens sind umfassend und werden übersichtlich vermittelt. So gibt es unter anderem eine tabellarische Übersicht zu ausgewählten heimischen Heckengehölzen für Vögel, vogelfreundlichen Kletterpflanzen und eine Auflistung einiger besonders beliebter Wildkräuter und Wildgräser.

Der Autor nimmt ebenfalls Stellung zum ewigen Streitthema „Vogelfütterung“ und lässt den Leser an seinen Überlegungen in Richtung Pro und Kontra teilhaben, bevor er gegen Ende des Buches einige Gefahren, denen Gartenvögel ausgesetzt sind, aufgreift.

Vor dem Kauf wichtig zu wissen ist die Tatsache, dass dieses Buch trotz der wunderschönen Farbillustrationen und vielfältigen Informationen zu den verschiedenen Vogelarten kein Bestimmungsbuch für die Vögel im eigenen Garten ist, sondern vielmehr ein tieferes Wissen und Verständnis für die vorgestellten Vögel und eine vogelfreundliche Gartengestaltung vermittelt.

 

Fazit

Das große Buch der Gartenvögel ist ein wunderbares Buch für jeden, der unsere Gartenvögel besser verstehen und schützen möchte.
 

Bewertung

Gesamtbewertung: 5

(1 = nicht empfehlenswert / 5 = sehr empfehlenswert)

 

Weitere Informationen

  • Autor: Uwe Westphal
  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: pala-verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Erscheinungstermin: 04. Mai 2018

 

Hinweis

Der Klick auf das Cover-Bild (Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm) führt dich auf die Detailseite des Buches beim Online-Versandhändler Amazon*.