Weltwassertag

Im Jahr 1992 wurde der Weltwassertag in einer Resolution der UN-Generalversammlung ausgerufen und wird seitdem jährlich am 22. März begangen. Dabei wird von Jahr zu Jahr ein anderer, spezifischer Aspekt bezüglich des Wassers hervorgehoben und ausgerufen.

Ziel des Weltwassertags ist es, sowohl Öffentlichkeit als auch Politik auf die Wichtigkeit des Wassers als Lebensgrundlage aufmerksam zu machen. Dabei wird unter anderem viel Wert auf Bewusstmachung der Zusammenhänge zwischen unserem Lebensstil und dem Wasserverbrauch gelegt. Im Folgenden dazu ein paar interessante Fakten:

 

Wussten Sie, dass …

  • … 70% der globalen Wasserentnahme auf die Landwirtschaft zurückgeht?
  • … man „nur“ 20 Liter Wasser braucht, um 100g Gemüse zu produzieren, aber 2025 Liter für ein Steak (150g)?
  • … wir bis zum Jahr 2050 aufgrund des Bevölkerungswachstums ca. 60% mehr Nahrung benötigen werden?
  • … 780 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser haben?
  • … fast 2,5 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sanitären Anlagen haben?
  • … 80% des Abwassers in Entwicklungsländern unbehandelt in Flüsse, Seen und Küstenzonen abgeführt wird?
  • … bis zum Jahr 2025 1800 Millionen Menschen in Ländern oder Regionen mit einer absoluten Wasserknappheit leben werden?
  • … über 80% des benutzten Wassers weltweit weder aufgefangen noch aufbereitet wird?

(Stand Recherche: Juli 2013)

 

Sie sehen also, es gibt genug Gründe, dem Weltwassertag in Zukunft einen Tag des Jahres zu widmen. Zur Feier des Weltwassertags finden jährlich am 22. März weltweit Veranstaltungen und Feierlichkeiten statt. Wer Lust auf Feierlichkeiten zusammen mit Gleichgesinnten hat, muss sich momentan wohl noch auf einige größere Städte in Deutschland beschränken oder aber seine eigene Veranstaltung initiieren.

 

Persönliche Meinung: Selbst habe ich den Weltwassertag bisher noch nicht bewusst gefeiert, werde mir das Datum aber für die Zukunft vormerken, um die Entwicklung der aktuellen Zahlen rund ums Wasser zu verfolgen. Sehr guter Tag, um mehr Wertschätzung für das Wasser zu entwickeln und um Ideen rund um den eigenen Umgang mit Trinkwasser in die Tat umzusetzen.

 

Quellen

(1) DEUTSCHE UNESCO-KOMMISSION E.V. (n.d.). Weltwassertag [Online]. Verfügbar unter: Deutsche UNESCO-Kommission [18.07.2013]

(2) UNESCO (n.d.). World Water Day 2013 [Online]. Verfügbar unter: UNWATER [18.07.2013]

 

 

It's time to care. It really is.