Vogelzählung November 2015

Wie immer haben wir die jeweils höchste Anzahl an gleichzeitig zu sehenden Vögeln einer Vogelart notiert. Die Beobachtung der Vögel erfolgte mit bloßem Auge.

 

Unsere Zahlen: Vogelzählung November

  • Kohlmeisen: 4
  • Blaumeisen: 5
  • Sumpfmeisen: 2
  • Haubenmeisen: 1
  • Kleiber: 1
  • Buchfinken: 2
  • Rotkehlchen: 1
  • Haussperlinge: 3
  • Buntspechte: 1
  • Amseln: 1

 

Anzahl der gezählten Vogelarten insgesamt: 10

Datum der Zählung: 26.11.15

Beginn der Zählung: 14:35 Uhr

Dauer der Zählung: 60 Minuten

Wetter: Leicht bewölkt – trocken

Temperatur: 6 Grad Celsius

 

Auffälligkeiten

Kaum wird es wieder ein wenig kälter, schon sind wieder ein paar Vögel mehr zu sehen. Die Buchfinken lassen sich in diesen Tagen mit schöner Regelmäßigkeit beobachten, während die Haussperlinge eine kleine Überraschung auf unserer Liste darstellen, da wir sie schon etwas länger nicht mehr gesehen hatten.
Hatten wir in den letzten Tagen noch ein paar Pulks von Staren bei uns im Garten, so waren diese heute wie vom Erdboden verschluckt. Dies hat uns allerdings weniger überrascht, denn im Winter schauen die Stare bei uns vor allem bei geschlossener Schneedecke oder sehr tiefen Temperaturen vorbei. Da das letzte bisschen Schnee gestern geschmolzen ist, war das Fernbleiben der Stare fast zu erwarten.