Vogelzählung März 2016

Wie immer haben wir die jeweils höchste Anzahl an gleichzeitig zu sehenden Vögeln einer Vogelart notiert. Die Beobachtung der Vögel erfolgte mit bloßem Auge.

 

Unsere Zahlen: Vogelzählung März

  • Kohlmeisen: 2
  • Blaumeisen: 2
  • Sumpfmeisen: 1
  • Kleiber: 1
  • Haussperlinge: 3
  • Rotkehlchen: 1
  • Buchfinken: 4
  • Goldammern: 2
  • Mönchsgrasmücken: 1
  • Buntspechte: 1
  • Stare: 1
  • Amseln: 5
  • Eichelhäher: 2
  • Elstern: 2

 

Anzahl der gezählten Vogelarten insgesamt: 14

Datum der Zählung: 24.03.16

Beginn der Zählung: 9:35 Uhr

Dauer der Zählung: 60 Minuten

Wetter: Bewölkt – trocken

Temperatur: 10 Grad Celsius

 

Auffälligkeiten

In Bezug auf die gezählten Vogelarten und in einigen Fällen auch bezüglich der Anzahl der Vögel ähnelt diese Zählung der Vogelzählung im Februar in einigen Punkten. Allerdings gab es auch ein paar Unterschiede. So zum Beispiel ein Weibchen der Mönchsgrasmücke, das wir am heutigen Tag zum ersten Mal bei einer unserer Vogelzählungen dokumentieren konnten. Das Weibchen saß ein paar Minuten in einem höheren Gebüsch und beobachtete das Treiben der anderen, bevor es auf einmal verschwunden war. Ich bin schon sehr gespannt, ob wir es in Zukunft häufiger zu Gesicht bekommen.

Schön zu beobachten war in diesem Monat zudem, wie sehr die Vögel schon mit dem Brutgeschäft beschäftigt sind. So pendelte zum Beispiel eine Blaumeise während der Vogelzählung mehrere Male zwischen dem von ihr belegten Nistkasten und der Futtersuche hin und her.