Vogelzählung Juni 2016

Wie immer haben wir die jeweils höchste Anzahl an gleichzeitig zu sehenden Vögeln einer Vogelart notiert. Die Beobachtung der Vögel erfolgte mit bloßem Auge.

 

Unsere Zahlen: Vogelzählung Juni

  • Kohlmeisen: 3
  • Blaumeisen: 3
  • Kleiber: 1
  • Haussperlinge: 4
  • Rotkehlchen: 1
  • Buchfinken: 1
  • Zaunkönige: 1
  • Hausrotschwänze: 1
  • Buntspechte: 3
  • Stare: 1
  • Amseln: 2
  • Eichelhäher: 3
  • Mehlschwalben: 1
  • Grünspechte: 1

 

Anzahl der gezählten Vogelarten insgesamt: 14

Datum der Zählung: 30.06.16

Beginn der Zählung: 17:05 Uhr

Dauer der Zählung: 60 Minuten

Wetter: Bewölkt – trocken

Temperatur: 21 Grad Celsius

 

Auffälligkeiten

Diese Vogelzählung war wirklich herrlich zu beobachten. Nicht nur, dass wir mit 14 verschiedenen Vogelarten eine ordentliche Anzahl zu verzeichnen hatten, es zeigten sich mit Grünspecht, Zaunkönig und Mehlschwalbe auch ein paar Vogelarten, die wir nicht regelmäßig bei der Vogelzählung dokumentieren können.

Darüber hinaus war das Beobachten dieses Mal sehr interessant, da wir auch Ästlinge beobachten konnten, die noch von den Elterntieren gefüttert wurden (Blaumeise und Eichelhäher) und zudem zwei der gezählten Buntspechte ebenfalls Jungtiere waren. Sehr gerne beobachte ich persönlich auch den Grünspecht. Heute war dieser wieder einmal auf der Suche nach seiner Leibspeise (Ameisen).
Last but not least komplettierten drei junge Eichhörnchen diese sehr bereichernden 60 Minuten.