Seevogel des Jahres 2014 – Der Austernfischer

Der Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel und der Natur in Ahrensburg (Kr. Stormarn) hat den Austernfischer 2014 zum Seevogel des Jahres 2014 gewählt, um auf seinen starken Rückgang aufmerksam zu machen.

Insgesamt brüten im Wattgebiet zwischen Borkum und Sylt laut des Vereins Jordsand zwar noch rund 25 000 Paare, dennoch ist der Rückgang des Vogels erschreckend. So sei die Zahl der Brutpaare im schleswig-holsteinischen Wattenmeer in den vergangenen 15 bis 20 Jahren um satte 50% gesunken. Eine ähnliche Entwicklung ist leider in ganz Europa zu verfolgen: Dort sanken die Bestände von 1 000 000 auf circa 800 000, so die Naturschützer.

 

Die Gründe für den Rückgang¹

Es gibt einige Gründe, die für den Rückgang vermutet werden. So gehen Wissenschaftler davon aus, dass sowohl die Hauptnahrungsquellen des Austernfischers, nämlich Herz- und Miesmuscheln, zurückgegangen sind, als auch der durch den Klimawandel verursachte Anstieg des Meeresspiegels den Vögeln zu schaffen macht. Ebenso hätten Fluten während der Brutzeit zugenommen, wodurch viele Jungvögel ertrinken. Auch Prädatoren wie Füchse und Möwen werden als Bedrohung für das Gelege genannt, gleichermaßen wie Störungen durch den Menschen, die zu schlechten Bruterfolgen beitragen.

Ebenfalls dem Klimawandel wird die vermehrte Ausbreitung der Pazifischen Auster zugeschrieben. Durch die für sie günstigen Bedingungen verdrängt sie heimische Muscheln, was den Austernfischer insofern vor Probleme stellt, als er die harten Austernschalen trotz seines dahin deutenden Namens nicht öffnen kann.

Doch der Austernfischer steht leider auch stellvertretend für viele andere Küstenvögel. So wurde durch internationale Zählungen herausgefunden, dass von 34 untersuchten Wat- und Wasservögeln immerhin 14 Bestandsverluste zu beklagen haben.

 

Merkmale des Austernfischers

  • wird wegen seines Aussehens auch Halligstorch genannt¹
  • circa 40 Zentimeter groß¹
  • schwarz-weißes Gefieder, rot-orangener Schnabel und rote Beine¹
  • Höchstalter von 43 Jahren¹

 

Quellen

(1) VEREIN JORDSAND ZUM SCHUTZE DER SEEVÖGEL UND DER NATUR E.V. (2013). Der Austernfischer ist Seevogel des Jahres 2014 [online]. Verfügbar unter: Verein Jordsand [12.12.2013]