Deutschland von oben Teil 1&2

* Bild-Quelle: Amazon-Partnerprogramm

Inhalt

Die Regisseure Petra Höfer und Freddie Röckenhaus zeichnen in Deutschland von oben Teil 1 & 2*
ein Deutschland-Portrait aus der Vogelperspektive, wobei allerdings auch andere Kameraperspektiven eingenommen werden. In jedem Teil werden drei Episoden gezeigt, nämlich Stadt, Land und Fluss.

 

Episode 1: Stadt

Die erste Episode stellt die Stadt in das Zentrum ihrer Berichterstattung. Einstellungen aus der Vogelperspektive zeigen ausgewählte Städte Deutschlands. Dazu werden GPS-Animationen gezeigt, aber auch allgemeines Wissen rund um die Entwicklung von Städten und deren Besonderheiten.

Episode 2: Land

Diese Episode beschäftigt sich stärker mit der Natur- und Tierwelt  als die vorangegangene. So sind  unter anderem Animationen der Zugvogelrouten zu sehen, einem Steinadlerpaar wird bei der Jungenaufzucht über die Schulter geschaut und der bekannte Ornithologe Prof. Dr. Berthold gibt in ein paar Kurzinterviews Einblicke in sein umfangreiches Wissen als Vogelkundler.

Episode 3: Fluss

Auch in Episode 3 gibt es wieder beeindruckende Bilder von oben zu bestaunen, allerdings sind auch hier die reinen Naturaufnahmen etwas dünner gesät. Von Seehundzählungen aus der Luft sowie tollen Bildern von der Isar über archäologische Auswertungen bis hin zu GPS-animierten Routen von Schiffen, LKW etc., findet sich in dieser Episode so Einiges.

 

Anmerkung

Die hier beschriebenen Inhalte der drei Episoden beziehen sich auf Teil 1 dieser Dokumentation.

 

Rezension

Um es gleich vorwegzunehmen: Wer bei dieser Dokumentation eine reine Naturdokumentation erwartet, wird enttäuscht sein. Zwar werden viele wunderschöne Landschaftsbilder gezeigt, aber es werden eben auch einige andere Aspekte in den Fokus gerückt. Dies muss nicht unbedingt negativ zu bewerten sein, aber man muss wissen, was einen beim Kauf dieser DVD erwartet. Ist dies gegeben, dann machen auch die eingebauten Interviews zu verschiedensten Themen und die Ausflüge in Thematiken wie Stromerzeugung, Schifffahrt etc. durchaus Spaß, da sie informativ aufbereitet und interessant sind.

Was etwas schade ist, ist jedoch die Tatsache, dass der imposante Blick aus der Vogelperspektive nicht noch öfter eingesetzt wurde. Auch die Auswahl der gezeigten Orte hätte ich mir bisweilen noch abwechslungsreicher gewünscht, denn es gibt einige Gegenden, die nur beiläufig oder gar keinen Platz fanden. Im Gegensatz zu anderen Kritikern, die der Dokumentation mangelnde Struktur vorwerfen, haben mich die schnellen Wechsel von einer Ortschaft zur anderen hingegen nicht wirklich gestört.

 

Fazit

Alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Portrait von Deutschland mit teilweise spektakulären Bildern! Die Aufnahmen aus der Luft sind tatsächlich atemberaubend. Sie zeigen Deutschland in einer Schönheit, die wohl nicht wenige allzu häufig verkennen.

 

Bewertung

Gesamtbewertung: 5

(1 = nicht empfehlenswert / 5 = sehr empfehlenswert)

 

Weitere Informationen

  • Format: DVD
  • Regisseure: Petra Höfer, Freddie Röckenhaus
  • Erscheinungsdatum: 05. August 2011
  • Spieldauer: 270 Minuten (für Teil 1&2 insgesamt)
  • Freigegeben ab: ohne Altersbeschränkung

 

Hinweis

Der Klick auf das Cover-Bild führt Sie auf die Detailseite beim Online-Versandhändler Amazon*.