Das Apfelbuch

* Bild-Quelle: Amazon-Partnerprogramm

Das Buch wurde mir vom pala-Verlag kostenlos für eine Rezension zur Verfügung gestellt.

Inhalt

Cornelia Blume und Burkhard Steinmetz widmen sich in ihrem Buch Das Apfelbuch: Apfelschätze erhalten und geniessen* dem Apfel und seinen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten sowie mehr als 60 vegetarischen Rezepten aus der Apfelküche und -backstube.


Das Apfelbuch beginnt mit einer kurzen Einführung zum Wert der Äpfel. Danach folgen Informationen zur Botanik des Apfelbaums sowie zur Entwicklung der letzten Jahrzehnte, im Zuge derer die Streuobstwiesen an Wert verloren.
Weiter geht es mit Informationen zur auszuwählenden Apfelsorte, dem Anbau und der Pflege von Apfelbäumen sowie der Ernte inklusive Lagerung.

Im folgenden Kapitel geben die Autoren Informationen zu Möglichkeiten der Haltbarmachung. Hier werden unter anderem Themen wie Auspressen, Einkochen, Apfelwein-Herstellung und Dörren angeschnitten.

Im anschließenden Teil des Buches werden über 60 vegetarische Rezepte aufgeführt, welche sowohl herzhafte Gerichte wie auch Desserts und süße Hauptgerichte abdecken.

Das Buch schließt mit weiterführenden Informationen zu Bräuchen rund um den Apfel sowie zu Medizin/Kosmetik und einem Ausflug in die Welt des amerikanischen Volkshelden Johny Appleseed. Am Ende des Buches findet sich zudem eine Liste von Museen, Institutionen, nützlichen Internetadressen sowie Bezugsquellen rund um das Thema Apfel.

 

Rezension

Für die Lektüre des Buches habe ich circa 2,5 Stunden benötigt. Das Buch kommt ohne Fotos aus, wird allerdings durch hübsche kleinere und größere farbige Illustrationen aufgewertet. Die Überschriften sind in dunkelgrün gehalten, was die Wertigkeit des Buches zusätzlich verstärkt.

Die äußere Aufmachung des Buches hat mir persönlich sehr gut gefallen. Hierzu tragen natürlich zum einen die eigentliche Gestaltung des Buches bei, aber auch die an einigen Stellen eingeflochtenen Gedichte, Märchen und Geschichten sowie die wirklich ausgesprochen hübschen Illustrationen.

Was das Inhaltliche angeht, so sollte man sich darüber im Klaren sein, dass das Das Apfelbuch eher dazu dient, einen allgemeinen Überblick rund um das Thema Apfel mit seinen unterschiedlichen Aspekten zu geben beziehungsweise eine Form Liebeserklärung an den Apfel darstellt. Dass bei einem Büchlein wie dem vorliegenden nicht in die Tiefe gegangen werden kann, ist selbstredend.

Die Kapitel zu Apfelsorten, Anbau und Pflege, Ernte und Lagerung fassen in Kürze wichtige Punkte zusammen, die es zu bedenken gilt. Ähnliches gilt für das Kapitel rund um die Nutzungsmöglichkeiten von Äpfeln, in dem Themen wie Auspressen, Herstellung von Apfelwein und -essig sowie das Einmachen von Äpfeln behandelt werden.

Zur Qualität der Rezepte kann ich an dieser Stelle nur wenig sagen. Zwar habe ich die Rezepte durchgelesen, doch esse ich Äpfel am liebsten in ihrer natürlichen Form, daher habe ich diese nicht nachgekocht.

Alles in allem handelt es sich um ein wirklich liebevoll gestaltetes Buch, welches sich hervorragend als kleines Geschenkbüchlein für Apfelliebhaber (vielleicht zusammen mit einem Korb voller Äpfel) oder Einstiegslektüre eignet, um einen ersten Einblick in die verschiedenen Themen rund um den Apfel zu bekommen. Für eine intensivere Beschäftigung mit den einzelnen Themen würde ich eher auf entsprechende Fachliteratur zurückgreifen, worauf allerdings im Buch selbst ebenfalls hingewiesen wird. Der Fokus des Buches liegt schlichtweg eher auf dem Nutzen, den der Apfel uns Menschen bietet.
 

Fazit

Das Apfelbuch ist ein liebevoll aufbereitetes Büchlein, das einen Einblick in verschiedene Bereiche rund um den Apfel gibt, hierbei aber naturgemäß Themen nicht in der Tiefe behandelt, sondern den Wert des Apfels in den Vordergrund rückt.

 

Bewertung

Gesamtbewertung: 4

(1 = nicht empfehlenswert / 5 = sehr empfehlenswert)

 

Weitere Informationen

  • Autor: Cornelia Blume und Burkhard Steinmetz
  • Broschiert: 176 Seiten
  • Verlag: pala-Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Erscheinungstermin: 25. Juli 2016 (überarbeitete und aktualisierte Neuauflage)

 

Hinweis

Der Klick auf das Cover-Bild (Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm) führt Sie auf die Detailseite des Buches beim Online-Versandhändler Amazon*.