Blume des Jahres 2014 – Die Schwanenblume

Am 22. Oktober 2013 wurde die Schwanenblume (Butomus Umbellatus) von der Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt zur „Blume des Jahres 2014“ ausgerufen. Damit möchte die Stiftung Aufmerksamkeit auf die Pflanze lenken, die in einigen Bundesländern so selten geworden ist, dass sie auf der Vorwarnliste der bedrohten Arten zu finden ist.

Die Schwanenblume ist ein typischer Vertreter der Auenlandschaften und leidet als solcher unter dem Rückgang von Flussauen, der durch Entwässerungsmaßnahmen, Flussausbau und der Ausbreitung von Siedlungen  vorangetrieben wurde. Auch die Intensivierung der Landwirtschaft mit extensiveren Mähearbeiten und Düngungen machen der Schwanenblume zu schaffen.

Ihren Namen hat die Schwanenblume von der Form ihres Griffels, der wie ein Schwanenhals gebogen ist. Allerdings kennt man sie regional auch unter den Namen Storchblume und Storchenblume. Sie wird bis zu 150 cm hoch und blüht von Juni bis August weiß-, rosa- oder purpurfarben. Je nach Standort bildet die Schwanenblume verschiedene Wuchsformen aus, bildet aber keine Ausläufer. Durch ihre attraktiven Blüten lockt sie Insekten, Bienen und Hummeln an.

Die Schwanenblume bevorzugt stehende sowie langsam fließende Gewässer in Form von Teichen, Gräben, Bächen etc.. Dabei liebt sie nährstoffreiche Schlammböden sowie lichte Stellen, da sie eine Vorliebe für Wärme hat. Sollten Sie der Schwanenblume einen Platz in Ihrem Garten schenken wollen, so eignet sich dafür die Flachwasserzone Ihres Gartenteichs recht gut. Erhältlich ist die Pflanze in gut sortierten Fachgeschäften für Gartenteich und Teichpflanzen.

Die Stiftung zum Schutz gefährdeter Pflanzen wurde im Jahre 1979 von Loki Schmidt ins Leben gerufen, um auf besonders schützenswerte Arten aufmerksam zu machen. Seit 1980 wird jährlich eine Blume des Jahres ausgerufen, die, so Loki Schmidt, „Menschen immer wieder über den ökologischen Wert der Pflanzenwelt und über die Notwendigkeit des Schutzes aller bedrohten Arten informieren“ soll.¹

 

Quellen

(1) STIFTUNG NATURSCHUTZ HAMBURG UND STIFTUNG LOKI SCHMIDT (2013). Blume des Jahres 2014. Schwanenblume (Butomus Umbellatus) [pdf-Dokument]. Verfügbar unter: Loki Schmidt Stiftung [04.09.2014]