Blume des Jahres 2014 – Die Schwanenblume

Am 22. Oktober 2013 wurde die Schwanenblume (Butomus Umbellatus) von der Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt zur „Blume des Jahres 2014“ ausgerufen. Damit möchte die Stiftung Aufmerksamkeit auf die Pflanze lenken, die in einigen Bundesländern so selten geworden ist, dass sie auf der Vorwarnliste der bedrohten Arten zu finden ist. Blume des Jahres 2014 – Die Schwanenblume weiterlesen

Baum des Jahres 2014 – Die Trauben-Eiche

Heute war es wieder einmal soweit: Die Bekanntgabe des Baum des Jahres stand an. Geworden ist es dieses Mal die Trauben-Eiche, Quercus petraea, die vom Präsidenten der Baum des Jahres-Stiftung, Dr. Silvius Wodarz, heute in Berlin als 26. Baum des Jahres ausgerufen wurde. Baum des Jahres 2014 – Die Trauben-Eiche weiterlesen

Laub und Baumschnitt verbrennen – Todesfalle für viele Tiere

Wenn im Herbst gefallenes Laub und angefallener Baumschnitt überhand nehmen, dann entscheiden sich viele Gärtner dafür, beides kurzerhand zu verbrennen. Warum diese Vorgehensweise in einem Naturgarten nichts zu suchen hat, erfahren Sie in diesem Beitrag. Laub und Baumschnitt verbrennen – Todesfalle für viele Tiere weiterlesen